Unternehmerzirkel

Der WIF-Unternehmerzirkel ist ein regelmäßiges Zusammenkommen von Geschäftsführern (insbesondere Inhabern), bei dem vorwiegend der persönliche, vertraute Austausch zu übergreifenden Themen der Unternehmensführung im Mittelpunkt steht.

Ziele

  • Das Potenzial der Gruppe gilt es zu fokussieren und so zu nutzen, dass sich die Mitglieder gegenseitig unterstützen und dabei selbst ebenfalls profitieren können (Mehrwert schaffen).
  • Die regelmäßig stattfindenden Termine ermöglichen den Mitgliedern sich mit anderen Geschäftsführern an einen Tisch zu setzen, um individuelle Themen zu diskutieren, Lösungsansätze in der Gruppe auszuarbeiten um konkrete Maßnahmen für das eigene Unternehmen abzuleiten.
  • Durch Gedanken-/Lösungsaustausch in der Gruppe die Voraussetzungen für notwendige Veränderungen im eigenen Unternehmen zu schaffen und für deren Durchsetzung zu sorgen.
  • Wissenstransfer zwischen den Unternehmern.
  • Neben den „zentralen“ Terminen sollen auch der direkte Kontakt (bilateral) zwischen den Mitgliedern genutzt werden.

Moderation

Mit freundlicher Unterstützung durch Eberhard Röhrer -
bbs Beratungsgemeinschaft GmbH.

http://bbs-beratung.de/

Themen

  • Übergeordnet.
  • Branchenübergreifend.
  • Bei Bedarf praxisnahe Referenten und Experten zu Themen einzubinden, um daraus Erkenntnisse zu gewinnen, diese auf das eigene Unternehmen zu übertragen und umzusetzen.
  • Themenbearbeitung: Mitglieder bringen Themen (Probleme oder Chancen) in die Gruppe ein, bei denen sie Unterstützung, Know-how, Benchmarking von der Gruppe bekommen möchten.
  • Konkrete Themen - zielorientierte Diskussion - pro Arbeitssitzung maximal ein Thema - bei Bedarf Fortsetzung in der nächsten Arbeitssitzung.
  • Referenten: interaktive Präsentation /Workshop und Diskussion mit der Gruppe zu einem von den Mitgliedern gewünschten Thema.

Rahmenbedingungen

  • Regelmäßige Zirkeltermine: 6-8 Termine/Jahr
  • Jeweils von 14:00 Uhr – 17:00, mit Pause und anschließendem kleinem Imbiss zu persönlichem Austausch.
  • Teilnahme ist für die Mitglieder kostenlos.
  • Die Mitglieder laden abwechselnd alle Mitglieder zu den Arbeitssitzungen in ihren Unternehmen ein - mit kleiner Bewirtung.
  • Honorare für die von den Mitgliedern gewünschten Referenten werden anteilig auf alle umgelegt.
  • Ein Pool aus 12-15 Mitgliedern aus nicht konkurrierenden Unternehmen, damit bei den Treffen zwischen 8-10 Mitglieder teilnehmen

Nutzen

  • Vertrauensvolle Atmosphäre.
  • Offener Austausch.
  • Geschlossene Gruppe, die längerfristig zusammenarbeitet.
  • Nutzen der Kompetenzen anderer Mitglieder und erfahren von fachübergreifender Kompetenz.
  • Neue Lösungen.
  • Interessante Geschäftskontakte.
  • Nachhaltig gute Ergebnisse.
  • Eigene Entscheidungen können in vertraulichem Rahmen mit kompetenten Gesprächspartnern besprochen werden => Feedback.
  • Größere Entscheidungssicherheit durch Diskussion in der Gruppe.
  • Fachwissen kann erweitert werden: Vorträge, Workshops, Schulungen.
  • Persönliche Entwicklung.